Schlagwort-Archive: Freeware

Spiele-Review: Triad

Triad (Titelbild)

Bei Triad handelt es sich dieses Mal nicht um eine famose Truppe von talentierten Demoszenern sondern um ein kostenloses Windows & Mac OS X Spiel von Anna Anthropy, Leon Arnott und Liz Ryerson.

Auch wenn es gleich Wochenende ist und man die Gehirnzellen bald in den Standby-Modus schicken könnte, sollte man ein wenig damit warten, vor allem wenn man sich mit Triad auseinandersetzen möchte.

Das Kernthema ist schnell erklärt. Drei Personen schlafen, warum auch immer, in einem Bett. Das Bett ist vier Mal fünf Felder groß. Selbstverständlich haben die Menschen die darin schlafen werden auch eine bestimmte Größe. Eine Dame schläft z.B. gekrümmt und wendet sich während des Tiefschlafs auch gerne einmal. Die zweite Dame schläft kerzengerade, allerdings rollt Sie permanent hin und her. Lediglich der schnarchende Herr der Schöpfung hat einen stabilen Schlaf und bewegt sich nicht. In Tetris-Manier gilt es nun das dreier Pärchen anzuordnen, so dass jeder vom anderen nicht gestört wird. Genau hier beginnt das eigentliche Problem!

Triad (Ingame)

Die Grafik des Spiels ist extrem minimalistisch und zweckmäßig: manche würden es gar als Retro-Stil bezeichnen. Die Musik ist ambient-behaftet und regt mit sanften Tönen zum Nachdenken an.

Große Denker sollten das Problem innerhalb von fünf Minuten gelöst haben: jeder der länger als fünfzehn Minuten braucht, sollte anschließend erneut ernsthaft nachdenken und zwar über seine persönliche geistige Fitness.

Oric Spiel: Stormlord

Eine der Plattformen die sträflich von uns vernachlässigt werden ist der Oric Atmos. Dies geschieht natürlich nicht mit boshafter Absicht, weshalb wir kurzerhand Stormlord von Jonathan Bristow vorstellen.

Stormlord wurde 1989 für ZX Spectrum, Commodore 64, Amiga, Atari ST, Amstrad CPC und DOS kommerziell veröffentlicht. Es folgten Portierungen auf Mega Drive und Symbian OS. Jonathan lies es sich nicht nehmen, den Oric zu unterstützen und so kam 2010 eine weitere Plattform hinzu.

Die böse Königin Badh hat alle Elfen des Landes versteinert um Ihre eigene Macht zu erweitern. Um dem entgegen zu wirken zieht der tapfere Krieger Stormlord los um alle Elfen zu befreien. Spinnen und Wassertropfen behindern unseren Held und auch der Zeitdruck ist nicht ohne. Die Elfen müssen bei Sonnenlicht gerettet werden. Neigt sich der Tag dem Ende zu und der Mond erscheint, wird sämtliche Mühe vergebens sein.

Windows Spiel: Maldita Castilla

Der edle Ritter Don Ramiro ist den wenigsten ein Begriff. Sollte man Ihn kennen?

Don Ramiro ist die Hauptfigur des neuen Locomalito Spiels Maldita Castilla. Angelehnt an Arcade-Klassiker wie Ghosts´n´Goblins wird fantastisches geboten! In der Haut von Ramiro müssen Welten kämpferisch durchhüpft werden. Wozu der Aufwand? Klassisch, knapp, direkt: Es gilt einen Fluch zu brechen!

Die Pixelgrafik ist sehr liebevoll gestaltet, der Scanline-Effekt verstärkt das Retro-Gefühl um ein vielfaches und die Musik von Gryzor87 schmeichelt den Gehörgängen – handelt es sich bei der Musik doch um emulierte Klänge eines Yamaha YM2203 Chips.

Wer bei dem Preis von 0,00 Euro nicht zugreift ist selbst schuld oder schlichtweg kein Windows-Nutzer :) So viel Arbeit verdient übrigens Unterstützung – Vergesst nicht euere Spendierhosen anzuziehen!

Multi-Platform-Frustration: Sqrxz 3

Das Abenteuer um den Hasen Sqrxz geht in eine neue Runde und zwar in Runde drei. Das Retroguru-Team quält systematisch und in altbewährter Art und Weise den Spieler mit diesem ultraschwerem Puzzle Jump’n’Run Spiel. Falle hier, Falle dort… gepaart mit kniffligen Gehirn- und Fingerübungen. Am Besten Ihr haltet euch schon eine Aspirin bereit!

Bei einem harmlosen Ausflug wird Yve, die Freundin von Sqrxz, entführt. Um Yve wieder in den Händen zu halten, muss Sqrxz einem bösem Wesen Ringe bringen die überall im Level verteilt sind. Leichter gesagt als getan, vor allem weil kein einziger Ring vergessen werden darf!

Ärgern kann man sich als Besitzer der folgenden Systeme: Amiga OS4, AROS, Caanoo, Dingoo A320 (OpenDingux), Dreamcast, GP2x, Mac OS X, Motomagx, MorphOS, NetBSD (Intel), Pandora, Playstation Portable (unsigned), Symbian OS Series 60, Symbian OS UIQ3, Ubuntu, Windows und Wiz.

Viel Spaß!

NES Spiel: Mine Shaft

Mine Shaft von Nioreh ist ein klassisches Fall Down Spiel. Das Level ist endlos und endet erst sobald sich der Spieler außerhalb des sichtbaren Bereichs befindet. Ein netter kleiner Zeitvertreib für zwischendurch. Dieses Homebrew wurde auf echter Hardware getestet und funktioniert einwandfrei.

(via)

NES Spiel: Pogo Cats

Die NES Szene wird zunehmend aktiver und schon fast wöchentlich gibt es homebrew Spiele mit annehmbarer Qualität. Pogo Cats von Yggi ist ähnlich wie Doodle Jump; so weit wie möglich nach oben! Ebenfalls kostenlos dazu gibt es Extras mit positiven sowie negativen Eigenschaften.

(via)

Zweifelhaftes Spielvergnügen: Roll or Die für Amiga

Roll or Die von den Animators für den klassischen Amiga 500 ist ein Freeware Titel der spaltet. Für die einen absolut respektlos und unakzeptabel, für andere wiederum überspitzter schwarzer Humor in Hochform.

Der Spieler steuert eine querschnittsgelähmte Person im Rollstuhl wobei es verschiedene Herausforderungen zu meistern gilt. Diese Aufgaben beinhalten unter anderem „weit springen“, wobei der Protagonist so schnell wie möglich mit seinem Rollstuhl beschleunigen muss und letztendlich gegen ein Hindernis prallt. Basierend auf der Schnelligkeit zuvor, fliegt der Körper entsprechend weit. Insgesamt gibt es vier spielbare Szenen.

MSX Spiel: Alter Ego

Alter Ego wurde von Denis Grachev ursprünglich für das ZX Spectrum konzipiert. Darauf folgten eine NES Konvertierung von Shiru. Last but not least, gibt es nun auch eine MSX Version von GuyveR800 und BiFi.

Alter Ego ist ein durchaus fesselndes Platform-Puzzle-Spiel. Du kontrolliert zwei Figuren, wobei eine der beiden genau gegenteiliges macht. Ziel ist es, trotz der logischerweise auftauchenden Hürden, diverse Pixel einzusammeln. Mit einem Knopfdruck kann der jeweils inaktive passive Charakter als aktive Figur übernommen werden.

ZX Spectrum Spiel: Maritrini Freelance Monster Slayer

Maritrini Freelance Monster Slayer heisst das aktuelle Freeware Spiel aus der spanischen Spieleschmiede Mojon Twins.

Die 35jährige Maritrini muss die Tochter Ihres ehemaligen Brötchengebers finden, die von einer dubiosen Gruppierung entführt worden ist. Man schießt auf ziemlich alles was sich bewegt, muss aber auch immer seine Energie im Auge behalten. Die Lebensenergie gibt es aus der Flasche; um welche Substanz es sich hierbei handelt, wird allerdings nicht erläutert. Um verschlossene Türen zu öffnen wurden von den Leveldesignern praktischerweise Schlüssel an verschiedenen Stellen hinterlegt.

Auf, auf zur Rettungsaktion!