Schlagwort-Archive: Ghosts´n´Goblins

Kraut & Rüben & Videospiele #53 – Ghosts’n’Goblins (Arcade/C64)

Monty Mole sieht sich die Arcade sowie C64 Version von Ghosts’n’Goblins näher an.

Knarren und Geister: neues C64-Spiel auf Tape und Diskette von Psytronik

Berühmte (C64-) „… ´n …“-Spiele gibts ja einige – viele erinnern sich beispielsweise sicher gern an Ghosts ´n Goblins. Jetzt gibts einen neuen Vertreter dieser Namensreihe mit dem passenden Titel „Guns ´n Ghosts“, und zwar frisch von Psytronik für den 64er auf Kassette oder Disk:

„Here’s another great C64 release from the unstoppable team that is Georg ‚Joe Gunn‘ Rottensteiner & Trevor ‚Soulless‘ Storey. This time the guys have created a superb arcade game with a spooky theme! 1 or 2 players have to battle through over 70 screens infested with zombies, skeletons and bats and various other spooks & spectres.“

Mehr Infos hier.

Windows Spiel: Maldita Castilla

Der edle Ritter Don Ramiro ist den wenigsten ein Begriff. Sollte man Ihn kennen?

Don Ramiro ist die Hauptfigur des neuen Locomalito Spiels Maldita Castilla. Angelehnt an Arcade-Klassiker wie Ghosts´n´Goblins wird fantastisches geboten! In der Haut von Ramiro müssen Welten kämpferisch durchhüpft werden. Wozu der Aufwand? Klassisch, knapp, direkt: Es gilt einen Fluch zu brechen!

Die Pixelgrafik ist sehr liebevoll gestaltet, der Scanline-Effekt verstärkt das Retro-Gefühl um ein vielfaches und die Musik von Gryzor87 schmeichelt den Gehörgängen – handelt es sich bei der Musik doch um emulierte Klänge eines Yamaha YM2203 Chips.

Wer bei dem Preis von 0,00 Euro nicht zugreift ist selbst schuld oder schlichtweg kein Windows-Nutzer :) So viel Arbeit verdient übrigens Unterstützung – Vergesst nicht euere Spendierhosen anzuziehen!

Games I’ve never played: Ghouls’n’Ghosts

Es gibt Spiele, die ich trotz aller rituellen Euphorie im Freundes- und Bekanntenkreis („Ein neues Game, ein neues Game!“) nie gespielt habe. „Ghouls’n’Ghosts“ ist eines davon. Gut, die C64-Umsetzung soll vergleichsweise mies sein und ich habe mich direkt auf „Ghosts’n’Goblins“ gestürzt und war damit damals völlig zufrieden. Trotzdem bleibt das Gefühl, daß da eine Lücke ist (allein schon aus professionellen Gründen). Wie gut, daß einem dank YouTube und fleißiger Retro-Gamer umgehend geholfen werden kann (das geht noch schneller als der Einsatz eines Emulators) … und: okay, ich habe wirklich nur wenig verpaßt.