Schlagwort-Archive: Microsoft

Heute vor 25 Jahren: Commodore geht in die Insolvenz

Es war das Ende einer Ära: heute vor 25 Jahren ging Commodore, der legendäre Computerhersteller, in die Insolvenz. Es war aber nicht nur das offizielle Ende einer Firma, es war auch das Ende intensiver Träume zahlreicher Commodore-Anhänger (mich eingeschlossen). Es war das Ende einer zum Schluß nur noch dünnen, mehr illusorischen als realistischen Idee von einem (neuen) Aufblühen eines „guten“ Wettbewerbs der Computergiganten inklusive Commodore. Denn schließlich war die Firma Produzent legendärer Maschinen wie C64 und der Amiga-Reihe, weltweit bekannt für Innovationskraft, Qualität und Marktprägung. Und nun sollte alles vorbei sein?
Heute vor 25 Jahren: Commodore geht in die Insolvenz weiterlesen

Microsoft und Atari bringen mithilfe des IE Retrogames ins Web

Vor kurzem feierte Atari seinen 40. Geburtstag. Microsoft nahm dies zum Anlaß, einige Atari-Klassiker in den Internet Explorer einzubauen: „Ab sofort gibt es acht Evergreens, darunter Pong, Missile Command, Combat und Centipede, von Atari, dem weltweit bekanntesten Entwickler interaktiver Videospiele, in Kooperation mit dem Internet Explorer Team auf arcade.atari.com. Dank HTML5, überarbeiteter Grafik und Social Integration von Facebook und Twitter wurde eine Auswahl aus der Atari-Kollektion neu erfunden. Wie schon bei den Konsolenspielen sind auch die Web-Versionen Multi-Player-Games und erlauben das gemeinsame Spielen mit Freunden in Echtzeit“, so Microsoft.

Das Besondere an der Sache: „Der Showcase demonstriert das Potential des Webstandards HTML5 in Kombination mit einem schnellen, modernen, touch-optimierten Browser wie dem Internet Explorer 10. Atari Arcade ist für die Fingereingabe optimiert und bietet ein innovatives Web-Erlebnis im Internet Explorer 10 auf Windows 8 Touch-Devices. Auch im Internet Explorer 9 ist die neue Spiel-Welt ohne Kompromisse erlebbar.“

Alt trifft neu, so könnte man es also auch nennen.

RETRO-Lounge [76]: BIOS bald retro?

Wenn es nach heise.de geht, dürfte auch das uns allen wohlbekannte BIOS bald ein Fall für unser Magazin werden, denn Microsoft wird Windows 8 nicht mehr mit dem BIOS spielen lassen. Das ist out. In ist nun UEFI. Das heißt aber auch, daß alte Geräte ggf. kein Windows 8 werden nutzen können. Damit wird es dann nicht nur ein Stückchen neue Retrohardware geben, sondern unter Umständen einen gigantischen Berg … Aber das war aufgrund der 64-Bit-Entwicklungen ja auch durchaus abzusehen.

Heute vor neun Jahren: Windows XP wird veröffentlicht

Das Computer History Museum weist zurecht auf ein Ereignis hin, welches vor neun Jahren durchaus für Aufmerksamkeit sorgte: am 25. Oktober 2001 wurde Windows XP veröffentlicht. Es dauert also nicht mehr lange, bis wir XP auch im Kreise unserer Retrokandidaten willkommen heißen können. (Spätestens, wenn Microsoft keinerlei Support mehr anbietet.)

Game Room für Xbox

Für die Xbox 360 bietet Microsoft nun den „Game Room“ an, eine virtuelle Spielhalle mit 30 Retroklassikern wie „Asteroids Deluxe“. Wie es funktioniert? Einfach Game-Room-Client kostenlos runterladen und auf der Xbox installieren, allerdings werden dann pro Spiel gut drei Euro fällig. Wer das nicht für überteuert hält, kann hier ja mal einen Blick auf das neue Angebot werfen. Und: kleine Startschwierigkeiten soll es nach Auskunft einiger User auch noch geben.

Windows Vista: Aus neu wird alt

Ab morgen könnt ihr dafür sorgen, daß auch Windows Vista bald eine kleine Ecke im RETRO-Magazin bekommt, denn am Freitag stellt Microsoft Windows 7 allen Interessierten in einer Testausführung zur Verfügung. Viel Spaß beim Downloaden!