Schlagwort-Archive: Radio

Bis die Ohren klirren: Amstrad CPC-Chiptunes im Radio.

Roland RadioHeutzutage denkt man bei Chiptunes ja fast nur noch an die Gameboy-Sound-Tüftler wie Tronimal oder Melted Moon oder die beliebten Spielemusiken vom Commodore C64, dem Sega- oder Amiga-System. Der Amstrad CPC mit seinem klaren AY-Sound kommt da oft zu kurz und wird viel zu selten berücksichtigt.

Jetzt gibt es für die Fans des CPCs-Sounds Roland Radio, ein Web-Radio-Sender der sich einzig und alleine dem CPC verschrieben hat. Rund um die Uhr dudelt dort der AY-Chip die Lieder aus Szene-Demos und Spielen des Amstrad CPC und CPCplus. Immer um 19 Uhr gibt es zudem „Artist-Only“. Dabei kann man sich eine Stunde lang Chiptune-Künstler wie Ben Daglish, David Whittaker oder Jonathan Dunn auf die Ohren geben.

Knapp zweitausend AY-Titel sind in der Datenbank und zwischendurch werden immer wieder Radio Greetings gespielt, die von Künstlern und Hörern eingesendet werden. Ein unterhaltsames Projekt, wenn man sich erst einmal an die CPC-Sounds gewöhnt hat.

Wer sich dafür interessiert, kann hier mal eben reinhören:

Für die dauerhafte Beschallung mit Roland Radio z.B. via iTunes, Foobar oder den VLC-Player stehen drei Streams zur Verfügung.

Video-Zusammenfassung vom 13. Retro- & Hörer-Treff in Wuppertal

Hier eine Zusammenfassung aller Highlights des 13. Retro- & Hörer-Treffs in Wuppertal, welcher letzten Samstag von Radio PARALAX in der Jugendherberge Wuppertal ausgetragen wurde. Das offizielle C64-Demo dazu gibt es hier.

 

13. Retro- & Hörer-Treff in Wuppertal mit Livestream

retro_treff_2014_1

Am kommenden Samstag findet ab 10:00 Uhr der 13. Retro- & Hörer-Treff von Radio PARALAX in der Jugendherberge Wuppertal statt, bei dem es auch diesmal wieder viele Highlights zu sehen gibt. So wird es z.B. erstmals ein Chiptune-Liveact mit Gameboy-Musik von Tronimal geben. Daneben gibt es wieder jede Menge 8- & 16Bit Hard- und Software von allen Teilnehmern sowie Competitions und Vorführungen auf einem Beamer. Weiterhin wird auch „Frank Erstling“ mit aktuellen Exemplaren des RETURN-Magazins vor Ort sein, welche dort natürlich auch erworben werden können. Ein Grillabend sowie ein paar bisher noch geheime Überraschungen runden die Veranstaltung ab, welche diesmal für Gäste sogar kostenlos ist, sofern sie weniger als 3Std. bleiben. Alle, die an diesem Samstag nichts vorhaben und ihre eigenen Klassiker mitbringen möchten sind herzlich eingeladen, denn es gibt immernoch ein paar freie Plätze, die für eine geringe Kostenbeteiligung von 7€ p.P. zur Verfügung stehen. Wer es auch diesmal nicht schaffen sollte kann ab 16:00 Uhr den Videostream mitverfolgen, welcher u.A. auch das Chiptune-Konzert übertragen wird.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage

8. Lange Nacht der Computerspiele in Leipzig: Videobericht von Radio PARALAX

Hier ein ausführlicher Videobericht zur 8. Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig von Radio PARALAX. Viel Spaß beim Anschauen!

13. Retro-Börse für klassische Videospiele in Oberhausen: Videobericht von Radio PARALAX

Letzten Samstag besuchte das Team von Radio PARALAX erstmals 2 Retro-Events zur gleichen Zeit. Hier gibt es das Video zur 13. Retro-Börse für klassische Videospiele in Oberhausen, welches von „Trebor“ aufgenommen wurde. Viel Spaß beim Anschauen!

8. Lange Nacht der Computerspiele in Leipzig mit exclusiven SID-Konzert

Plakat

Am Samstag, den 10. Mai 2014 findet zwischen 16:00-3:00 Uhr in Leipzig die „Lange Nacht der Computerspiele“ in den Räumlichkeiten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) statt. Auf drei Etagen und bei über 200 Spielstationen können sich Besucher kreuz und quer durch die Welt der Computer- und Videospiele bewegen. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf aktuellen Spielen und Konsolen, sondern es wird auch ein Einblick in die Vergangenheit und Entwicklung des Mediums gewährt. Alte Systeme wie Atari 2600, NES, Mega Drive oder Amiga laden dazu ein, in Erinnerungen zu schwelgen oder sich anzuschauen, wie zu jener Zeit gespielt wurde und auch heute noch wird. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine große Cafeteria im Erdgeschoß bietet kalte wie warme Speisen. Bei einem Rahmenprogramm mit über 20 Veranstaltungen wird einiges geboten: Turniere und Mehrspieler-Spaß auf über 50 PC’s und diversen Spielekonsolen, Roboter-Fußball, Brettspiele, Computer- und Anime-Kino, Hardware-Projekte, Werkstätten, diverse Vorträge, Ausstellungen und natürlich auch wieder Spielemusik durch Radio PARALAX. Hierbei wird es erstmals auch ein Chiptune-Konzert von Christian T. (SID-Spieler) mit SID-Musik aus 2 original C64 Computern geben, das exclusiv von Radio PARALAX übertragen wird. Geplant sind zunächst zwei Live Gig’s von 20:00 – 21:00 sowie von 22:00 – 23:00 Uhr. In der übrigen Zeit wird euch das Team wie gewohnt mit einer angepassten Playliste, Liveberichten und Interviews versorgen. Eine Videoübertragung ist nicht geplant. Stattdessen wird es später ein ausführliches Video auf dem YouTube-Kanal zu sehen geben. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Videobericht vom letzten Jahr:

Classic-Videogames RADIO – Jukebox #1 mit Apprentice, Locutus und Sabrina

Classic-Videogames RADIO – Jukebox #1 mit Apprentice, Locutus und Sabrina

Herzlich Willkommen zu unserer ersten moderierten Sendung auf Classic-Videogames RADIO am 20.03.2014! Locutus, Sabrina und ich werden euch zur Musik begleiten und im Chat eure Musikwünsche entgegen nehmen. Im laufe der Sendung haben wir nach langer Zeit mal wieder ein paar „Chiptune Puzzles“ für euch. Das sind Soundfetzen aus Videospielen der 80er und 90er Jahre, aus denen ihr den jeweiligen Spieltitel erraten sollt. Das erraten der Chiptune Puzzles wird nur über Skype oder Festnetzanruf entgegen genommen.

Desweiteren erheitern wir euch mit unseren Gesprächen und Informationen zu unserem anstehenden 3. Usertreffen am kommenden Samstag.

Wir würden uns freuen wenn ihr einschaltet um die Sendestart-Premiere unseres Radios mitfeiern zu können !

20.3.2014
20:00 Uhr

http://www.radio.classic-videogames.de

13. Radio PARALAX Retro- & Hörer-Treff in Wuppertal

13. Radio PARALAX Retro- & Hörer-Treff

 

Am Samstag, den 31. Mai ab 14:00 Uhr findet in der DJH Wuppertal der 13. Retro- und Hörer-Treff von dem seit 2001 existierenden Spielemusik-Webradio „Radio PARALAX“ statt, welches bereits seit 6 Jahren halbjährlich veranstaltet wird. Neben einer etwas abgelegenen und ruhigen Location, welche sich abseits von der Innenstadt in einem Waldstück befindet, gibt wieder jede Menge Hard- und Software der 70er, 80er und 90er Jahre zu bestaunen. Dabei kann jeder Teilnehmer seine eigenen Systeme mitbringen und sogar auf einem zur Verfügung gestellten Beamer auf der Leinwand präsentieren. Als weiteres Highlight gibt es ein Chiptune-Konzert mit Gamyboy-Musik von „Tronimal“ (ehem. „Low Bit Revolte„) sowie eine Liveübertragung per Videostream für alle Zuschauer von zu Hause, welche ab 16:00 Uhr beginnt und durchgehend bis zum Ender der Veranstaltung geschaltet ist. Des Weiteren diverse Freizeitangebote wie Tischfußball, Tischtennis sowie durchgehende Musikbeschallung des Programmangebots des Senders. Der Eintritt beträgt 7€ und kann im Vorfeld entweder via PayPal direkt von der Webseite oder vor Ort beglichen werden (um rechtzeitige Anmeldung im Forum oder auf Facebook wird gebeten). Der Raum bietet Platz für mehr als 30 Teilnehmer und ausreichend Platz für mitgebrachte Gerätschaften sowie Sitzgelegenheiten. Des Weiteren können alle Teilnehmer optinal an einem Grillabend teilnehmen, sofern das Wetter mitspielt. Günstige Getränke sind ebenfalls vorhanden. Wer Interesse hat und ein paar bekannte User aus der Szene sowie Teammitglieder und Moderatoren des Webportals kennenlernen möchte, sollte sich für weitere Details den Info-Thread im Forum mal genauer anschauen. Eine Video-Zusammenfassung vom letzten Jahr ist auf dem offiziellen YouTube-Kanal zu finden.

 

Ein Hacker wird zum Hörspiel: Die Geschichte des Captain Crunch

Heute Abend um 23:00 gibt es auf 1Live ein 53-minütiges Höhrspiel zum Leben des berühmtesten Hackers der Welt.
John T. Draper alias Captain Crunch ist eine lebende Legende. Mit einer Spielzeugpfeife, die er in seiner Müslipackung („Cap’n Crunch“) fand, manipulierte er in den 1970er Jahren das weltweite Telefonnetz. Durch das von ihm entdeckte Verfahren, das in Hackerkreisen als „Blue Boxing“ bekannt ist, wurde der Grundstein einer neuen Hackersubkultur gelegt. Auf seiner unglaublichen Reise traf er früh auf Steve Wozniak und Steve Jobs, die Gründer von Apple – eine Begegnung, deren Konsequenz über Jahrzehnte ein gut gehütetes Firmengeheimnis war …

Ein Hacker wird zum Hörspiel: Die Geschichte des Captain Crunch weiterlesen