Schlagwort-Archive: Retro-Spektive

Sonne, Strand und Spiele: 5. Retro-Spektive

Vom 5. bis 19. Juni 2011 ist das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel um ein Attraktion reicher: Die traditionsreiche Computer- und Videospiel-Ausstellung Retro-Spektive gastiert auf über 300 qm im Strandportal des beliebten Urlaubsortes. Die Retro-Spektive ist eine seltene Chance, vergessene Spieleschätze zu heben und in nostalgischen Erinnerungen an die verspielte Kindheit zu schwelgen – bzw. der jungen Generation von heute zu zeigen, was die Eltern damals faszinierte und inspirierte. Tausende Gäste werden im Strandportal des ostfriesischen Urlaubsortes einen Streifzug durch 40 Jahre Games-Geschichte unternehmen können.

Die Retro-Spektive, eine traditionsreiche Veranstaltung des renommierten Sammlers Oliver Knagge (33), gastiert in ihrem 5. Jahr im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel. Bislang fand die Retro-Spektive immer in einem kleinen Gasthof in der Region Bremen-Oldenburg statt. 2011 geht die Ausstellung nun auf Tour an die Nordsee. Nebenbei eignet sich das Nordseeheilbad perfekt für einen frühsommerlichen Familienurlaub: Esens-Bensersiel ist ein perfekt ausgestatteter Ferienort, bietet zwei Bäder, zahlreiche Unterkünfte, einen weitläufigen Campingplatz, umfangreiche Kinderbertreuungsmöglichkeiten und natürlich jede Menge Strand und Meer.

Retro-Spektive 2009

Die dritte große Retro-Konsolen- und -Computerausstellung in Niedersachsen, die Retro-Spektive 2009, präsentiert am 5. und 6. September 35 Jahre Computer- und Videospielgeschichte in Knagge’s Gasthof in 49685 Schneiderkrug.

Atari 2600

Retro-Spektive die Dritte

Bereits zum dritten Mal findet auch 2009 die Retro-Spektive zum Thema Computer, Videospielautomaten und Spielekonsolen aus 35 Jahren Videospielgeschichte statt. An zwei Tagen darf wieder geklönt, gekauft, gegessen und getrunken – aber vor allem gespielt werden. Knapp 60 Geräte werden ausgestellt – davon über die Hälfte spielbereit – oder auch mehr.

Retro-Spektive die Dritte weiterlesen

Noch 2 Tage: Retro-Spektive

Nicht vergessen: Am 26. und 27. Juli 2008 findet in Schneiderkrug, 60 Kilometer südlich von Bremen, die Retro-Spektive statt, organisiert unter anderem vom RetroGames e.V. und von The Legacy.

“Über die ganze Austellung, die chronologisch aufgebaut ist, können Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit erleben. Angefangen bei PONG, dem klassischen Tennis, Space Invaders und Arcades über die 8-Bit bis 32-Bit Ära der Heimcomputer bis hin zu aktuellen Konsolen namhafter Hersteller.
Erleben Sie die Entwicklung und Geschichte der heute umsatzstärksten Branche in der Retro-Spektive Austellung und probieren Sie ihr Geschick und Können an den zahlreichen spielbereiten Geräten.”

Retro-Spektive: 35 Jahre Spielkonsolen- und Heimcomputer

Am 26. und 27. Juli 2008 findet zum zweiten Male die Retro-Spektive.de-Ausstellung statt. Mitten in Niedersachsen heißt es 2 Tage Spielen,

Retro-Spective

Unterhaltung, Essen und in Erinnerungen schwelgen. Gezeigt und Bespielt werden Arcade-Automaten, Computer sowie Konsolen von den Anfängen in den 1970er Jahren bis hin zur modernen Next-Generation-Konsole unserer Zeit. Dabei sind gleichwohl seltene Antiquitäten als auch exotische Systeme aus dem europäischen Ausland. Einige Händler bieten dabei vor Ort die Möglichkeit gleich sein Schmuckstück aus der Kindheit oder das ein oder andere Spiel mit nach Hause zu nehmen.

Infos unter: www.retro-spektive.de