Schlagwort-Archive: Sony

Das Ende der 3,5-Zoll-Disketten naht

Wie Basic Thinking berichtet, wird Sony im kommenden Jahr die Produktion von 3,5-Zoll-Disketten einstellen. 1981 brachte das Unternehmen die MicroFloppy Disk mit zugehörigem MicroFloppy Disk Drive auf den Markt und schaffte damit die Ablösung der größeren und unhandlicheren 5,25-Zoll-Disketten. Trotz des aus heutiger Sicht recht geringen Speichervolumens von 720 Kilobyte (SD) bis zu 3,4 Megabyte (ED) hielt sich die 3,5 Zoll-Diskette 30 Jahre am Markt und stellt somit eines der langlebigsten Speichermedien in der IT-Geschichte dar.

Sony MocroFloppy Disk Drive
Sony MicroFloppy Disk Drive

30 Jahre Walkman

Vor 30 Jahren, am 1. Juli 1979, erschien der Ur-Walkman, der TPS-L2 von Sony. Erste ähnliche, jedoch nicht so erfolgreiche Geräte gab es bereits seit den späten 1960er Jahren und Olympus hatte von 1964 bis 1979 ein Patent auf kleine Kassettenabspielgeräte. Der Walkman schaffte den Durchbruch und wurde zum Synonym für tragbare Abspielgeräte von Musik – nicht nur wegen seines Konzepts, sondern vor allem aufgrund der kleinen, leichten Kopfhörer. Ähnlich wie Jahre später Apple mit dem iPod, verstand es Sony, ein Gerät zu entwickeln, dessen Stärke die Reduzierung auf wenige wichtige und funktionale Elemente gepaart mit intuitiver Bedienbarkeit und gutem Design ist.

Walkman