Schlagwort-Archive: USB

SymbOS 3.0 WIP – WiFi und USB für den Schneider CPC

Nachdem Prodatron bereits in der letzten Version seines SymbOS Multitasking Betriebssystems für den Schneider CPC implementiert hatte, die passende Hardware aber noch fehlte, hat er jetzt nachgelegt und unterstützt in der neuen WIP (= Work In Progress) von SymbOS die M4 WiFi Erweiterung. Natürlich bietet die neue Version dann auch ein paar Programme, mit denen man im Netzwerk arbeiten kann. So zum Beispiel „wget“ – ein kleiner Downloader für die Kommandozeile. Die heruntergeladenen Programme kann man dann auch gleich mit „unzip“ entpacken und auf der SD-Karte der M4 Erweiterung abspeichern. Damit man sich auch mit anderen CPClern unterhalten kann, liefert die neue Version auch gleich noch einen IRC Client mit.
In der neuen Version wird zusätzlich auch noch das Albireo Interface unterstützt. Mit dieser Erweiterung können USB Geräte an den CPC angeschlossen werden, wobei momentan erst einmal USB Mäuse unterstützt werden.

Im folgenden VIdeo sieht man das Multitasking von SymbOS (während Musik abgespielt wird, wird im Hintergrund erst eine Datei geladen, dann mit Unzip entpackt und anschließend eine Verbindung zum IRC aufgebaut):

Wenn ihr einen CPC mit den entsprechenden Erweiterungen haben solltet, dann findet ihr die neuste Version des Systems und die dazugehörigen Diskussionen im CPCWiki Forum.

So much space, so much time lies between them …

Digital Memory Ancestry:

Digital_Ancestry - (C) Stephan G. Humer

USB Typewriter Tuning

Sounds weird and interesting at the same time (like so much stuff in this world):

Good news for those who are still sentimental about their typewriters. Nearly obsolete typewriters can now be upgraded into modern-day equipment by including a USB port which will enable the clatter-making machines to be used on a computer, laptop or tablet, including an iPad.

(found here)

Screenshot http://usbtypewriter.com/
Screenshot http://usbtypewriter.com/

Visit the Tuning Website here.

Competition Pro 25th-Anniversary-Edition

Speedlink spendiert dem guten alten Competition Pro als USB-Version eine Sonderauflage, veredelt mit einem exklusiven Design in stilvollem Goldglanz. Diese Edition ist limitiert – jedem Exemplar liegt eine Karte mit Seriennummer bei, die den Joystick als Sammlerstück für den wahren Spielekenner ausweist. Eine CD-ROM enthält 50 originale C64- und Amiga-Spiele der goldenen Heimcomputer-Ära. Den edlen Stick gibt’s im CSW-Verlags-Shop.

C64-Floppy-USB-Adapter erhältlich

Der XU1541-USB-Adapter zum Anschluss einer Commodore-1541-Foppy (einem Diskettenlaufwerk für den Commodore 64) an einen PC, ist nun bei www.commodore16.com erhältlich. XU1541 wurde ursprünglich von Till Harbaum entwickelt und ist die moderne Variante des klassischen X1541-Kabels, das vor vielen Jahren den Anschluss des Laufwerks via PC-Druckerport ermöglichte. Der Adapter kostet je nach Ausführung (mit oder ohne der benötigten Kabel) zwischen 29 und 34 Pfund.

Wer gern bastelt und mit dem Lötkolben umgehen kann, der findet hier weitere Informationen zum XU1541, sowie eine Bauanleitung und die benötigte Firmware.

XU1541

Neuer Floppy-USB-Adapter für C64

Frisch erschienen ist das Hobbyprojekt „xum1541“, ein USB-Adapter für die Floppy. Die passende Firmware soll nach der Eliminierung einiger Bugs auch bald verfügbar sein. Auf der dazugehörigen Projektwebsite gibts weitere Informationen, u.a. auch ein Video.