Schlagwort-Archive: Windows

Heute vor 25 Jahren: Commodore geht in die Insolvenz

Es war das Ende einer Ära: heute vor 25 Jahren ging Commodore, der legendäre Computerhersteller, in die Insolvenz. Es war aber nicht nur das offizielle Ende einer Firma, es war auch das Ende intensiver Träume zahlreicher Commodore-Anhänger (mich eingeschlossen). Es war das Ende einer zum Schluß nur noch dünnen, mehr illusorischen als realistischen Idee von einem (neuen) Aufblühen eines „guten“ Wettbewerbs der Computergiganten inklusive Commodore. Denn schließlich war die Firma Produzent legendärer Maschinen wie C64 und der Amiga-Reihe, weltweit bekannt für Innovationskraft, Qualität und Marktprägung. Und nun sollte alles vorbei sein?
Heute vor 25 Jahren: Commodore geht in die Insolvenz weiterlesen

Kickstarter: Tera Lo Mania

Thorben Rackow arbeitet seit drei Jahren als selbstständiger Spielentwickler. Seit seiner Jugend mit einem Amiga 500 ist er vom Strategiespiel Mega Lo Mania geradezu abhängig. Als großer Fan entwickelt er gerade Mithilfe der Godot Engine und einem 3D Grafiker ein ebensolches, inspiriertes Spiel für Windows, Mac und Linux. Um am Projekt Tera Lo Mania weiter arbeiten zu können, bittet er derzeit um Unterstützung via Kickstarter.

Vor 25 Jahren: Commodore meldet Insolvenz an

Am 29. April 1994 geschah der Super-GAU: Commodore meldete Insolvenz an. Für die damalige Commodore-Fanszene sicherlich ein schwarzer Tag, aber auch für mich ganz persönlich kein schönes Erlebnis. Das Ganze ist jetzt sagenhafte 25 Jahre her, und aus diesem Grunde möchte ich in den kommenden Wochen an dieser Stelle ein paar Gedanken zu diesem Ereignis formulieren.

Vor 25 Jahren: Commodore meldet Insolvenz an weiterlesen

Retrolike PC-Game: Wonder Boy: The Dragon’s Trap (2017) (50% off)

Wonder Boy: The Dragon’s Trap für unterschiedliche Systeme gibt es derzeit 50% günstiger als sonst!

Die Aktionen starten an den folgenden Tagen:

PlayStation 4
Europa: 30. Mai bis 12. Juni
Xbox One
Weltweit: 15. bis 21. Mai
Nintendo Switch
Europa: 16. bis 22. Mai
Steam
Weltweit: 16. bis 22. Mai

Retrolike PC-Game: Wonder Boy: The Dragon’s Trap (2017)

Das Entwicklerstudio Lizardcube und der Pariser Publisher DotEmu haben bereits im Februar 2017 angefangen Wonder Boy: The Dragon’s Trap für unterschiedliche Systeme zu veröffentlichen. Mittlerweile gibt es das Spiel für PS4, Xbox One, Nintendo Switch aber auch für PC (Windows, Linux, Mac) via Steam.

Sega’s Klassiker Wonderboy und die dazugehörigen Abenteuer im Monster Land dürften bekannt sein. Um so erfreulicher ist es, wenn neuer Spielestoff erscheint. Neben der klassisch hochwertig gewohnten Jump’n Run Action kann sich der Spieler sechs unterschiedliche Tierformen zu nutze machen und mit anderen Fähigkeiten neue Wege erkunden. Der Shop mit Waffen und geheime Türen sind nach wie vor existent und wollen erkundet und besucht werden. Neben Hu-Man, gibt es auch noch den Co-Star Hu-Girl. Ein 8-Bit Modus für die Grafik macht das Spiel zum Renner für etliche Stunden. Für die wenigen unter uns, welche hochauflösende HD Grafik schätzen, bleibt man wohl lieber bei der Grundeinstellung. Rundum… das Spiel ist eine Empfehlung wert!

Englische Beschreibung:

Cursed into a half-human, half-lizard monstrosity by the Meka-Dragon, a lonesome adventurer is facing the challenge of a lifetime! In search for a cure, our mutated anti-hero will explore the many traps of Monster Land… and defeat many stuff-throwing, curse-wielding dragons. How many more transformations can one hopeful body survive as it turns into a Lizard, a Mouse, a Piranha, a Lion, and a Hawk… The six different forms of our shape-shifting hero make up the cast of this non-stop action-adventure platformer!

Video: Teens react to Windows 95

The TEENS sit down and react to this retro technology Windows 95.

Update: WinUAE v3.4.1 Beta 8

Toni Wilen veröffentlicht weiter fleißig WinUAE Betas für die breite Öffentlichtkeit! WinUAE v3.4.1 Beta 8 ist da.

Informationen zur Beta 18:

– Blitter BDAT register’s old content was not preserved and shifted in when BDAT was rewritten with CPU or copper and current B-shift was non-zero. (Probably never used by purpose but emulation still should be always correct)
– 68010+ RTE didn’t generate format error exception if frame was not supported by selected CPU but it was supported by other 680×0 model and CPU emulation mode was not MMU or more compatible.
– Added Comspec SA-1000 RTC emulation. Always returns current host time, time registers are not writable.
– Built-in HRTMon 2.37 update.
– Added two A2088T BIOS 4.0 (390657-01) ROM versions with different internal date (09/11/89 and 14/11/89).
– Added A2386SX 1.00.03 ROM.
– PC bridgeboard NE2000 boot crash fix. (Introduced when NIC specific MAC setting was added)
– Adjusted windowed mode mouse clipping so that when winuae window is partially under taskbar (including auto hide taskbar or partially outside of monitor, Amiga mouse won’t randomly hit hidden borders (if Windows Mouse mode) or become unexpectedly uncaptured (any mode, window partially under taskbar).
– Do not delay SCSI/ATAPI emulation audio CD play state change from startup to playing. Only CD32/CDTV require it.

Update: WinUAE v3.4.0 Beta 18

Toni Wilen ist weiter fleißig! WinUAE v3.4.0 Beta 18 ist da.

Informationen zur Beta 18:

– Input device on the fly change support now ignores all non-input device change events.
– On the fly switching from keyboard connected to disconnected did nothing.
– Added MIDI out and Genlock video volume setting to Sound panel volume drop down menu.

Update: WinUAE v3.4.0 Beta 17

Toni Wilen ist weiter fleißig! WinUAE v3.4.0 Beta 17 ist da.

Informationen zur Beta 17:

– Allow non-power of 2 manually configurable memory size, in 64k blocks. (Unsupported with JIT)
– If possible bitplane overrun situation is active, skip BPLCON0 non-delayed modification optimization. (Massive / Skarla)
– Do not steal focus from tree view GUI panel when moving selection up or down using keyboard.
– Switching from 32-bit to 24-bit address space CPU with Z3 UAEGFX: Mode was changed to Z2 without validating old size.
– Some Z2 fast mem only configs crashed at startup.
– American Laser Games arcade hardware emulation. ROMs added to ROM scanner, LD drive is also emulated. LaserDisc emulation uses recently added genlock video emulation to play the video. (Games will run without video but it also makes them completely unplayble..). NVRAM load/save support. ALG input events added to Input panel. (Pointless genlock video was useful after all!)
– Genlock video file sound track is also supported but it is only played in ALG LD emulator mode.
– Genlock image/video is now always scaled to screen, previous limited integer only scaling is gone.
– Added genlock keep aspect option.
– Picasso IV and x86 VGA ROM file was cleared when loaded. (b12)
– Updated to Visual Studio 2017 RC

American Laser Games configuration:
– Standard A500, KS 1.3, ECS Agnus. Extended ROM = game ROM selection.
– Genlock ALG mode, with video path pointing to LaserDisc video file.
– Input config: Lightpen (do not configure mouse in Amiga mouse port), ALG Right Trigger = fire. Service = service menu. Right Start and Right Coin needed to start the game and use service menu. Mad Dog McCree also needs Right Holster (reload). Player 2 is not fully supported.