HomeCon III – Rhein-Main-Treffen Ende August

Die HomeCon ist ein Treffen von Homecomputer- und Telespiel-Begeisterten jeder Altersgruppe im Rhein-Main-Gebiet. Man trifft sich – mit oder ohne Geräte – in lockerer Atmosphäre zum Austausch von Erfahrungen, zum spielen an den alten Geräten und zum persönlichen kennenlernen.

Willkommen ist jede Art von alter Hardware. Die alten Fehden „Atari gegen Commodore gegen Schneider“ sind doch längst zu den Akten gelegt. Vom alten Pong über das Atari VCS bis zur Ur-Playstation: Spaß machen die doch alle! Einige Probleme mit den alten Schätzchen lassen sich am besten lösen, wenn man es von jemandem gezeigt bekommt, der sich damit auskennt.

Natürlich kommen auch die neusten Entwicklungen nicht zu kurz: Ein Commodore C64 oder Atari 800XL mit SD-Card-Reader als „Festplatte“ und einem Netzwerkanschluss – oder ein Amiga mit USB, DVD-Laufwerk und aktueller Grafikauflösung? All das gibt es bei uns natürlich auch zu sehen. Die Szene lebt! Und wie!

Gäste, die einfach nur neugierig sind und mal schauen wollen, wie die Computerisierung der heimischen vier Wände begann oder den Reiz von Spielen erleben wollen, die auch ohne aufwändige 3D-Grafiken Spielspass ohne Ende bereiten, die sind ebenso willkommen wie die echten Fans und Freaks.

Der Eintritt ist nicht nur kostenlos, Kaffee und Kuchen sind es auch! Es wird einzig um eine kleine Spende in unsere Kaffeekasse gebeten. Die HomeCon lebt natürlich vom Mitmachen. Also gleich kostenlos registrieren oder zur HomeCon, auch ohne Registrierung, anmelden. Die Anmeldung ist erwünscht, da wir aureichend Tische, Stühle, Kaffee und Kuchen bereitstellen wollen.

Die HomeCon III öffnet ihre Pforten am 29. 8. 2009 um 10:00 Uhr im Bürgerhaus Froschhausen, Freiherr-Vom-Stein-Ring 23a, 63500 Seligenstadt.

Einen Bericht mit reichlich Fotos über die vergangene HomeCon gibt es hier.