8-Bit Musik aus Ungarn

8-Bit so heißt die ungarische Gruppe, die an guten Tagen bei Spotify hoch und runter gespielt wird an meinem Arbeitsplatz. Besonders das Album „Add nekem a trónt“ hat es mir angetan. Ich mag die 8Bit-Sounds, den schmissigen Sound und vor allen Dingen natürlich das gewohnte und doch fremdländische in der Musik. Denn den Text versteht vielleicht ein eingefleischter Enterprise 128-User, eher aber wohl jemand, welcher der ungarischen Sprachen mächtig ist.

Sollte man durchaus im Auge und im Ohr behalten!

 

Über Paul Gnarfinger

Ja, der Gnarfinger Paul. Aus dem Süden Deutschlands kommt er (fast schon Österreich) und einen Schneider aus Türkheim hat er gehabt. Retro ist er schon seit über 42 Jahren und beschäftigen tut er sich am liebsten mit Dingen, die sonst kaum wen interessieren. Schneider CPC und auch den Atari zum Beispiel, Musik auch und... man mag es kaum glauben: Retro an sich. Passt!